Sélectionner une page

Die Hauptteile eines Kündigungsschreibens sind wie unten beschrieben; Ein Mietvertrag für Wohnverträge muss möglicherweise Verbraucherschutzgesetzen folgen, die Obergrenzen dafür vorschreiben, wie viel Vermieter für Sicherheitsablagerungen verlangen dürfen, oder die Grundrechte der Mieter auf Warmwasser und Heizung oder Klimaanlage schützen. Im Gegensatz dazu stellen staatliche Gesetze, die Unternehmensleasing regeln, Vermietern oft keine solchen Mindest- oder Höchstanforderungen vor. Selbst wenn Ihr Staat spezifische Anforderungen und Verfahren hat, die für gewerbliche Vermieter und Mieter gelten, könnte in einigen Fällen ein Mietvertrag weiterhin die Standardgesetze übertrumpfen. Nachdem sich ein Mieter falsch verhalten hat oder gegen den Mietvertrag verstoßen hat, gibt es drei Arten von Räumungsbescheiden, dass sie vom Vermieter bedient werden können. Die Terminologie für diese Hinweise variiert von Bundesland zu Bundesland. Eine Räumungsmitteilung kann auch als Mitteilung zum Räumungsschreiben, als Kündigungsschreiben, als Räumungsschreiben, als Mitteilung über die Räumung, als Mieträumungsmitteilung oder alternativ als Mitteilung zur Räumung (der) Räumlichkeiten bezeichnet werden. Sie sind ein Vorläufer der Einreichung einer Räumungsklage, die durch die Antwort des Mieters bestimmt wird. Geben Sie den vollständigen Namen und die Adresse des Vermieters als Teil der Kontaktinformationen an, die im Mietvertrag aufgeführt werden sollen. Der Vermieter ist derjenige, der die Immobilie besitzt, die an andere Personen vermietet oder vermietet wird.

Ein weiteres Beispiel für eine Mietverletzung könnte sein, wenn der Mietvertrag Regeln für lautes Rauschen während der Geschäftszeiten erwähnt und der Mieter beschließt, während dieser Zeiten laute Musik zu spielen. Dies ist ein weiterer Fall, in dem der Vermieter eine Warnung an den Mieter aussprechen könnte, vor allem, wenn ein anderer Mieter im Gebäude oder Komplex über den Lärm beschwert. Wenn der Mieter die Räumlichkeiten für mehr als ein Jahr gemietet hat und gegen den Mietvertrag verstößt, müssen Vermieter in Pennsylvania einen 30-tägigen Räumungsbescheid vorlegen. Ansonsten hat der Mieter die Räumlichkeiten für weniger als ein Jahr gemietet, der Vermieter ist nur verpflichtet, eine 15-Tage-Frist vorzulegen. Die Staaten unterscheiden sich stark in Bezug auf die Mindestanzahl von Tagen, die ein Vermieter Mietern geben sollte, um den Ausfall zu heilen (d. h. nicht mehr gegen eine Bestimmung des Mietvertrags verstoßen). Beispielsweise benötigt der Staat Colorado eine 21-Tage-Benachrichtigung. Allerdings benötigt der Staat Connecticut nur 3 Tage. Es kann auch Kündigungsfristen für die Nichtzahlung der Miete im Vergleich zu anderen Mietverstößen geben.

Dies ist die Adresse und der Standort der Immobilie (oder « Räumlichkeiten »), die vermietet oder vermietet werden. Achten Sie darauf, alle Zimmer oder Wohnung Nummer als Teil der Adresse der Straße, wenn es für Ihre Art von Gehäuse gilt. Dies ist die Adresse, von der der Mieter vertrieben wird. Hat ein Mieter eines seiner Zusagen im Mietvertrag gebrochen, schreiben neun Staaten vor, dass Vermieter den Mietern einen mindestens dreitägigen Räumungsbescheid erteilen müssen. Interessanterweise benötigen acht Staaten keine Mindestmitteilung, da der Mietvertrag bereits die Verpflichtungen festschreibt, und es wird vielleicht angenommen, dass der Mieter den Mietvertrag wissentlich bricht. Bedingungslose Kündigungen werden auch verwendet, um eine unerwünschte Vermieter-Mieter-Beziehung mit jemandem zu beenden, der seinen Mietvertrag überzogen hat (d. h. ein Mieter bei Sufferance). Wenn der gewerbliche Immobilienmieter ein öffentlich zugängliches Geschäft betreibt und mehr als 15 Personen anstellt, gilt der Americans with Disabilities Act (ADA) und verlangt, dass Türen verbreitert oder Rampen installiert werden. Soll der Vermieter oder Mieter für diese Änderungen aufkommen? Erfahren Sie mehr darüber, wer für die ADA-Compliance verantwortlich ist, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Entscheidung schriftlich in Erinnerung stellen.

Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, der Büroflächen benötigt, oder der Eigentümer eines Gebäudes, das Einheiten in Ihrem Gebäude vermieten möchte, wird dieses Dokument benötigt, um die Verpflichtungen aller zu verdeutlichen und die Erwartungen zu klären. Bei der Aushandlung dieser Art von Vereinbarung sollten sowohl der Vermieter als auch der Mieter alle Bedenken klären, die sie hinsichtlich der Nutzung des Platzes haben und was für den Geschäftsbetrieb benötigt wird. Ihr habt insgesamt [Zeit] für [staatliche Maßnahmen, die ergriffen werden müssen, um eine Räumung zu vermeiden].