Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/26/d238996107/htdocs/wp-content/plugins/popup-maker-wp/com/classes/SGPMOutput.php on line 46
Sélectionner une page

Zur Vereinfachung der Erstellung wurde ein Musterhygieneplan entwickelt und zum Herunterladen bereitgestellt. Sollten sich bei der konkreten Erarbeitung Fragen ergeben, so wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Fachbereich Gesundheit der Region Hannover. Zum Download: Musterhygieneplan (2010) und Rahmenhygieneplan (2011) speziell für Kindertagesstätten. Die wichtigsten Grundregeln für richtiges Hygieneverhalten, um das Risiko von Infektionskrankheiten wie Erkältungen, Grippe oder Magen-Darm-Infektionen zu senken. Als Gemeinschaftseinrichtung mit Küche, Speiseraum und sanitären Anlagen ist die Einhaltung der Hygiene-Richtlinien eine Selbstverständlichkeit für Kitas. Hier finden Sie beispielhafte Hygienepläne, Hygienemaßnahmen bei besonderen Anlässen wie Kita-Feste, Hinweise zur rechtlichen Situation und Hygiene-Informationen zur Weitergabe an Eltern und Kinder. Was, wann, wie, womit, wer – alle wichtigen Hygienemaßnahmen in einer Kita als übersichtlicher Arbeitsplan. 7 Seiten, 2018. Die Übersicht speziell für Kita-Fachkräfte zeigt anschaulich wie, wann und womit die Haut zu schützen und die Hygiene gewährleistet ist. 2 Seiten, 2014. h t t p s : / / w w w . l z g .

n r w . d e / i n f _ s c h u t z / k r k h s – h y g i e n e / h y g i e n e m a n a g e m e n t / i n d e x . h t m l Die Infografiken zum Händewaschen zeigen u. a. schon für die Kleinsten, wie kinderleicht und sinnvoll gründliches Händewaschen ist. §36 IfSG fordert einen Hygieneplan für die Kita. Hier finden Sie beispielhafte Hygiene-Pläne für Kitas. Achten Sie auf das Erscheinungsjahr der Bundesland-Regelungen für Ihre Kita. Blitzblank kann es gar nicht sein, die wichtigsten Regeln zur Hygiene in der Kita müssen aber eingehalten werden – dafür sorgt ein abgestimmter Hygieneplan. Die wichtigsten Hinweise für die Notbetreuung in der Corona-Krise Die wichtigsten Regeln für mitgebrachte Speisen, leicht verständlich in einem beispielhaften Elternbrief.

3 Seiten, 2014. Ein Hygieneplan ist die schriftliche Ausarbeitung aller für eine Einrichtung notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen bei Infektionskrankheiten bzw. deren Prävention. Reinigungsintervalle für diverse Räumlichkeiten und Oberflächen sind ebenso geregelt wie die Art der Reinigung und das zu verwendende Reinigungs- oder Desinfektionsmittel. Der geltende Hygieneplan sollte jährlich geprüft und überarbeitet werden. Kitas mit Verpflegungsangebot sind, rechtlich gesehen, Lebensmittelunternehmen. Deshalb müssen sie hygienerechtliche Vorschriften beachten. Werden bei Festen und Veranstaltungen in der Kita Speisen verkauft oder abgegeben, müssen bestimmte Hygienevorschriften eingehalten werden. Anschaulich und leicht verständlich werden Hinweise zum richtigen Händewaschen gegeben, um Infektionen zu verhindern. FAQ der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft für Fachkräfte in Kinderbetreuung und Schule. Für Meldungen von Infektionserkrankungen gemäß § 34 Infektionsschutzgesetz stehen die entsprechenden Meldeformulare ebenfalls zum Herunterladen bereit.

Ausführliche Informationen zu vorbeugenden Maßnahmen in der Kita; der Leitfaden eignet sich auch als Nachschlagewerk, wenn etwas gezielt gesucht wird. 234 Seiten, 2019. Mit den 10 Vorlagen zum Ausmalen wird Kindern in Tagesstätten Wissen über richtiges Verhalten beim Husten und Niesen sowie beim Händewaschen spielerisch vermittelt.